Frischkornbrei nach Prof. Kollath

Er wird aus Weizen oder einer beliebigen Getreideart oder Mischung hergestellt. Dazu werden 3 Esslöffel Getreide in einer Getreidemühle, Mixapparat oder Kaffeemühle grob geschrotet. Das Mahlen muss jedes Mal frisch vor der Zubereitung vorgenommen werden. Das gemahlene Getreide wird mit Quell- oder Leitungswasser zu einem Brei gerührt und 6 bis 10 Stunden stehen gelassen. Nach 6 bis 10 Stunden wird dieser Brei tischfertig gemacht durch Zusatz von frischem Obst ( je nach Jahreszeit), Zitronensaft, ( gelegentlich ein Teelöffel Honig ) ein bis zwei Teelöffel Sahne und geriebenen Nüssen. Einen Apfel hineinreiben und sogleich untermischen, bevor er braun wird. Es ist ohne Belang, zu welcher Tageszeit dieses Gericht genossen wird.


Apfel-Möhren-Salat
Zutaten für 1 Portion:

1 Apfel, 2 Möhren, 4EL Joghurt, 2TL Zitronensaft,

Vollsalz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

1. Die Möhren putzen und schälen, den Apfel schälen, vierteln und entkernen. Beides auf der Gemüsereibe raspeln.

2. Für das Dressing den Joghurt mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer.


Linsensuppe mit Vollkornspätzle
Zutaten für 1 Portion:

70g getrocknete Linsen, 350ml Gemüsebrühe, 1EL Essig, Vollsalz, Pfeffer aus der Mühle, 50g Volkornspäzle.

Zubereitung:

1. Die Linsen waschen und über Nacht in reichlich kaltem Wasser zugedeckt einweichen.

2. Die Linsen in ein Sieb abgießen. Die Brühe zum kochen bringen und die Linsen je nach Sorte ca. 20 min garen. Die Suppe mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Die Vollkornspätzle nach Packungsanweisung garen, in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und unter die Linsensuppe mischen.


Kichererbsensuppe mit Vollkornnudeln
Zutaten für 1 Portion:

80g Kichererbsen, 350ml Gemüsebrühe, 1 EL Zitronensaft, Vollsalz, Pfeffer aus der Mühle, 1TL gehackter Koriander, 50g Vollkornnudeln

Zubereitung:

1. Die Kichererbsen waschen und über Nacht in reichlich kaltem Wasser zugedeckt einweichen.

2. Die Kichererbsen in ein Sieb abgießen und entheuten. Die Brühe zum Kochen bringen und die Kichererbsen darin ca.20 min garen. Die Suppe mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Die Vollkornnudeln nach Packungsanweisung garen, in ein Sieb abgießen und unter die Kichererbsensuppe mischen. Die Suppe mit dem Koriander bestreuen.


Rote Bete Suppe mit Naturreis
Zutaten für 1 Portion:

200g Rote Bete, 350ml Gemüsebrühe, 60g Naturreis, Vollsalz, Pfeffer aus der Mühle, 1TL saure Sahne.

Zubereitung:

1. Die Rote Bete schälen und in feine Würfel schneiden.

2. Die Brühe zum Kochen bringen, die klein geschnittene Rote Bete und den Reis dazu geben und ca.25min garen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der sauren Sahne verfeinern.


Feuriger Weizensprossensalat
Zutaten für 2 Portionen:

250g Weizenkeime, 1 rote Paprikaschote gewürfelt, 1TL scharfer Paprika, 1TL Kräutersalz, 1TL Currypulver, 2EL Cashew- oder Haselnüsse gehackt, ½ Apfel, grob geraffelt, 1 Prise Pfeffer, 150ml saure Sahne: alle Zutaten vermischen.


Buchweizen Frikadellen
Zutaten für 2 Portionen:

250g Buchweizen, 1EL Gemüsebrühe, 125 Haferflocken, 100g Quark, 1TL Currypulver, 1EL Majoran, 1 Bund Schnittlauch.

Zubereitung:

1,5 Liter Wasser zum Kochen bringen. Den Buchweizen in das kochende Wasser geben, 10 min köcheln, anschließend 20min quellen lassen. Zur abgekühlten Getreidemasse die restlichen Zutaten dazu geben, gut vermengen und mit feuchten Händen Frikadellen formen. Dann in Vollkornsemmelbrösel wenden und auf beiden Seiten leicht anbraten.


Grünkern Klöße mit Tomatensoße
Zutaten für 2 Portionen:

250g Grünkernschrot, 2 Zwiebeln, 2 Eier, 70 Haferflocken, 1 Bund Petersilie, Pfeffer, Muskatnuss.

Zubereitung:

3/4 l Gemüsebrühe aufkochen und den Grünkernschrot hineinstreuen, 30min quellen lassen. Die Zwiebeln glasig dünsten, Petersilie feinhacken, zusammen mit 2 Eiern und den Haferflocken in den Grünkornbrei geben. Mit Pfeffer und Muskat Würzen. Aus der Masse etwa 10 Knödel formen und in kochendes Wasser geben. 15min ziehen lassen. Dazu Tomatensoße servieren.

Suchwörter