Burn-out Syndrom

Burnout-Syndrom alternativ behandeln

 burn-out-syndrom naturheilverfahren Das Burnout-Syndrom ist in dem Sinne keine psychische Erkrankung , vielmehr eine sich angestaute Kriese die sich aber auch zu manifesten psychischen Erkrankungen wie z.B. eine Depression entwickeln kann.Häufig sind Menschen in  Führungspositionen und Selbstständige mit viel beruflichem Stress und Überlastung betroffen. Anfänglich besitzen diese Menschen öfters einen idealistischen Enthusiasmus. Durch ständigen Stress, Auseinandersetzungen und Überforderungen gehen diese Menschen immer wieder über ihr Limit bis die Stimmung über frustrierende Erlebnisse in Gleichgültigkeit, Apathie, Depression oder Aggression überschlägt mit völliger emotionaler Erschöpfung (Ausgebrannt sein).Spätestens in diesem Stadium muss die „ Notbremse „ gezogen werden – eine Auszeit muss erfolgen bevor sich hierdurch Erkrankungen manifestieren können und ein gänzlicher Berufsausstieg droht.Die Naturheilkunde bietet hier ein wunderbares Konzept um sich bei einem Burnout-Syndrom wieder ins Gleichgewicht zu bringen.Die Säulen der Therapie setzen sich aus der HomöopathiePhytotherapieTCM wie Akupunktur der  Chinesische Heilkräutertherapie und Psychotherapie zusammen.

zur Terminvereinbarung

 zur Startseite

Suchwörter