Magenkrämpfe

Reizmagen / funktionelle Dyspepsie alternativmedizinisch behandeln

Reizmagen alternativ behandeln - Heilpraktiker

Der Reizmagen ist schulmedizinisch gesehen idiopathischen Ursprungs (= Ursache unbekannt).

Die Symptome äußern sich in Schmerzen und oder Druckgefühl im Oberbauch, Magenkrämpfe, Brechreiz, Erbrechen, Appetitlosigkeit, Völlegefühl, Sodbrennen, Übelkeit, Blähungen (Meteorismus), Durchfall(Diarrhö), Verstopfung (Obstipation).

Einige Organe können sehr ähnliche Beschwerden auslösen wie funktionelle Störungen im Leber-Gallen-System oder Darmerkrankungen, welche Differentialdiagnostisch abgeklärt werden müssen oder zusätzliche Auslöser sein können.

Häufig ist beim Reizmagen die Schleimsekretion gestört, die Schleimhaut angegriffen und Nervenverbindungen welche sich im Magenmuskel befinden sind gereizt.

Die enzymbildenden Drüsen des Magens (Pepsin Produktion) können in ihrer Funktion beeinträchtigt sein. Weiter ist das Mikrobiologische Gleichgewicht gestört.

Wenn ein Reizmagen über längeren Zeitraum besteht, kann sich eine chronische Gastritis(Magenschleimhautentzündung) bilden.

Durch eine weitere Ausprägung der mikrobiologischen Störung können sich pathogene Mikroorganismen wie z.B.Helicobacter pylori ansiedeln.

 

Alternativmedizinisches Behandlungskonzept bei Reizmagen:

 

1. Weitere Auslöser werden mitbehandelt wie z.B. funktionelle Leber- Gallenstörungen;

2. Schleimhautschutz des Magens mittels Phytotherapie ;

3. Beruhigung / Harmonisierung der Magennerven mittels Homöopathie / Phytotherapie;

4. Anregung der Magensekretion mittels Homöopathie / Phytotherapie

5. Unterstützung der enzymatischen Funktionen des Magens mittels Enzymtherapie;

6. Das mikrobiologische Gleichgewicht wird wieder hergestellt – mikrobiologische Therapie;

7. Ernährungstherapie – Schonkost – die Speisen müssen leicht verdaulich sein, viel gekochtes essen wegen leichter Verdaulichkeit, morgens ein Glas voll warmen Wasser (ohne Kohlensäure) trinken.

8. Psychotherapie: ständiger Stress und psychische Belastungssituationen können einen Reizmagen psychosomatisch auslösen.

zur Terminvereinbarung

zur Startseite

 

Suchwörter